Professionelle Einsichten

Diese Seite teilt die Einsichten von Menschen, die sich durch ihren Beruf auf die unsichtbare Welt, die uns alle umgibt, einstimmen und mit ihr in Kontakt treten können. Als wir den Kontakt zu diesen Menschen aus aller Welt suchten, schickten wir ihnen ein Akaija im Austausch für eine kurze Lesung, mit der Bitte, sich nicht weiter zu informieren, sondern erst die Lesung zu geben. Ihre Einsichten zeigen verblüffende Ähnlichkeiten, doch jedes Mal aus einer etwas anderen Perspektive, was ein besseres Verständnis für die Wirkung des Akaija vermittelt.

Carin Anderson

Carin Anderson ist ein bekanntes Medium in Neuseeland. Sie dient den Menschen, weil sie der Meinung ist, dass ihre Gaben mit anderen geteilt werden sollten. Menschen aus ganz Neuseeland und sogar darüber hinaus konsultieren sie.
www.nzmedium.co.nz

Carin’s Lesung

Carin Anderson

Willkommen Wim, wir kommen, um euch Liebe und Führung zu geben. Wir kommen täglich, um den Menschen auf der irdischen Ebene zu helfen, deshalb ist es schön, unsere Worte mit euch zu teilen.

Dein Akaija wird denen, die es brauchen, Frieden bringen. Schwierige Lebensumstände entstehen durch die Bewertung (Englisch: minds of trouble) von dessen ‘was ist’. Solche Gedanken werden auf ganz individuelle Weise geheilt durch die Berührung des Akaija.
Es wird eine beruhigende Wirkung auf die Menschen haben, die sie suchen. Es wird die Menschen dazu bringen, Frieden in ihr Leben fliessen zu lassen.

Die Energie ist für jede Person verschieden, die mit dem Akaija in Kontakt kommt, verschieden, wenn sie es tragen. Es transformiert das Energieniveau auf eine höhere Ebene, besonders wenn die Energie schwach ist. Eine Verbindung mit dem Solarplexus, der Magengegend, wo Heilung stattfindet, wird ebenfalls als heilend anerkannt. Es bringt ein neues Licht und Frieden in die Herzen derer, die in Sorge sind. Es wird Menschen helfen, die mit Strahlung jeglicher Art in Berührung gekommen sind.
Auch die Kristallenergie wird wichtig sein. Harmonie und Frieden in Kraftorten und Kirchen sind ebenfalls wichtig.
Dieses Symbol wird an der Fassade eines Gebäudes, eines spirituellen Rückzugsortes oder eines Gotteshauses wertgeschätzt.

Die Menschen erkennen die Energie und das Symbol an. Die Anerkennung und Reise zum heiligen Ort von Abraham und St. Katharina ist wichtig, Bibelverse, die von vielen gelesen werden. Die Künstlerischen Begabungen werden zunehmen, und du weißt, was du was deine Bestimmung ist.

Danke, Wim
Liebe und Schutz sind mit dir, von den Seelen der Geistigen Welt.

Cynthia Tierra

Cynthia-Tierra-at-BellRock
Cynthia Tierra ist Holistic Health Practitioner/Reiki Master Teacher und Channel. Sie organisiert Heilrituale aus dem Herzen, spirituelle Erfahrungen im spirituellen Zentrum der USA: Sedona, Arizona.
www.healingone.net

Cynthia Tierra

Cynthia Tierra’s Lesung, 18. August 2007

Als ich das erste Mal die Schachtel öffnete und das Akaija herausnahm, sah ich ein Paar weiße Federflügel. Sie waren nicht mit einem Tier- oder Engelbild verbunden, nur die Flügel allein.
Dann hörte ich musikalische Klänge, die sich langsam auf der Tonleiter auf und ab bewegten, von sehr tiefen Tönen zu sehr hohen Tönen, dann von hoch wieder runter zu tief. Diese Musik wiederholte sich, bis ich bereit war, die Lesung zu beginnen.
Ich legte das Akaija in meine linke Hand und schrieb auf, was durchkam. Dann legte ich mich auf den Heiltisch und legte es auf mein drittes Auge. Ich wurde angeleitet, dass das Platzieren des Akaija über dem dritten Auge den Empfang von klaren Botschaften erleichtert. Während der Lesung wurde ich angewiesen, es von meinem dritten Auge über mein Herz-Chakra zu bewegen. Diese Lesung wurde durchgeführt, ohne dass ich irgendwelche schriftlichen Informationen über das Akaija geprüft habe.

Informationen aus der Lesung
Dies ist ein Heilgerät. Nicht im traditionellen Sinne für den physischen Körper, sondern für Geist, Seele und Körper. Es geht um die Bewegung von Energie, Geist, Körper und Seele. Das Akaija klärt energetische Blockaden und öffnet den Träger für höhere Frequenzen. Es fördert Friedfertigkeit, Harmonie und die Verbindung zum Spirit.

Zuerst der Geist: Es fördert die Reinheit der Gedanken und befreit den Geist von gewöhnlichen Sorgen. Es öffnet einen für den kosmischen Geist, der die universelle Schöpferquelle ist. Es ermutigt dazu, Gedanken für das größere Wohl zu erschaffen, und fokussiert den Geist darauf, positive, liebevolle Gedanken zu erschaffen.

Als nächstes der Körper: Dies ist ein sehr nützliches Gerät für diejenigen, deren Körperenergien aus dem Gleichgewicht geraten sind. Es heilt keine Beschwerden. Es hilft dem Anwender, sie zu transzendieren. Es hilft einem, sich über die physischen Manifestationen hinaus in den wahren, liebevollen Zweck des Lebens selbst zu bewegen. Beschwerden sind Lektionen in Liebe. Das Akaija hilft uns, diese Lektionen zu erkennen, zu verstehen und anzunehmen. Dieses Juwel arbeitet auf der zellulären Ebene und darüber hinaus bis in die atomare und subatomare Teilchenebene eines Wesens. Es klärt und löst energetische Blockaden auf mehreren Ebenen.

Jetzt in den Geist: Das Akaija öffnet die Energiekanäle, die den physischen Körper mit dem Wahren Selbst verbinden, dem Wesen des Lichts, das ein miteinander verbundener, untrennbarer Teil der Energie der Quelle ist. Dies ist die Schöpfung selbst. Das Akaija arbeitet mit der Energie einer Person, um alle früheren energetischen Programme loszulassen, die Blockaden erzeugt haben.

Dies ist wahrlich ein mächtiges spirituelles Werkzeug, das der Menschheit zu dieser Zeit mit dem Zweck übergeben wurde, das spirituelle Wachstum aller zu unterstützen (Wir sind alle Eins). Alle Wesen treten in eine Periode der schnellen energetischen Frequenzerhöhung ein. An diesem Punkt sah ich ein Bild von einem schwachen Licht in der Dunkelheit. Dieses Licht nahm an Intensität zu und wurde immer heller, bis es so hell wie ein leuchtender Stern wurde.
Verwenden Sie das Akaija, um die Verbindung mit der Seelenenergie wiederherzustellen. Diese Energie leuchtet innerhalb und jenseits der physischen Körper, über alle Dimensionen hinweg, um in die Einheit mit der Energie der Quelle zu gelangen und eins mit der ganzen Schöpfung zu sein. Eine Vision von Lichtpunkten, die sich unabhängig voneinander spiralförmig wie die Milchstraße bewegten, erschien. Diese kleinen unabhängigen Lichtpunkte drehten sich spiralförmig in und aus einem sehr großen hellen Licht, das unserer Sonne ähnlich war.

Wenn eine Person zum ersten Mal ein Akaija empfängt, wird vorgeschlagen, dass sie ihre Hände über ihr Herz legt und die Energie mit reinen Absichten willkommen heißt.

Jonette Crowley

Jonette Crowley ist eine international angesehene spirituelle Lehrerin und Gründerin des Center for Creative Consciousness, einer Organisation, die sich der Förderung des spirituellen Erwachens der Menschheit widmet. Sie hat ein Buch mit dem Titel ‘The Eagle and the Condor’ (Der Adler und der Kondor) geschrieben, das in mehrere Sprachen weltweit übersetzt wurde. Dieses Buch ist wirklich interessant und leicht zu lesen, weil sie eine lockere Art zu schreiben hat.
Doch die Informationen sind sehr wichtig weil du aus ihnen lernen kannst, da es den Adler, die moderne wissenschaftliche Welt, mit dem Kondor, den alten heiligen Wegen der indigenen Völker weltweit, verbindet. Jonette channelt unter anderem White Eagle.
www.jonettecrowley.com.

Jonette Crowley

Jonette’s Lesung über die Akaija – 3. Juni 2009

Während einer Lesung die sie in den Niederlanden gehalten hat, haben wir White Eagle ein paar Fragen über das Akaija gestellt.

Eines der Dinge, die es tut… es kreiert Fliessen wo keine Bewegung war. Es strukturiert den Fluss. Also dort, wo es Stauungen gibt in den Menschen der es trägt, oder in Gaia (Mutter Erde), aufgrund ihrer Form, erzeugt es einen Fluss aus dem Stau.
Es beginnt also ein Strudel, wo vorher keiner war. Und dann öffnet er sich, kann sich an einen anderen Ort bewegen und einen weiteren Strudel aus dem Stau beginnen.
Also… es ist am wichtigsten… eine seiner wichtigsten Funktionen: Fliessen zu erzeugen.
Denn wenn es einen lebendigen Fluss gibt, gibt es Offenheit und eine Verbindung mit dem Universum. Wenn etwas festgefahren ist, gibt es überhaupt keine Verbindung.
Es ist… seine Prinzipien sind nicht magnetisch. Sie wirken auf einer anderen Ebene als Magnetismus. Es ist schwer zu beschreiben.

Es gibt eine ganze Welt von solchen Formen. Man könnte sie Sirianische Formen nennen: von Sirius. Das Akaija ist nur eine von ihnen. Es ist fast so, als hätten Sie ein Alphabet, und das Akaija ist das ‘A’. Und dann gibt es noch das Beta und das Gamma und das Delta…
Du könntest in deinen Träumen fragen, was das nächste ist. Und nicht, dass du es aus Metall machen musst. Aber fange an zu wissen, was es ist, denn es gibt all diese… sie sind Werkzeuge für das Öffnen. So, das ist unser allgemeiner Kommentar und du kannst alles speziell dazu fragen.

Das zweite Akaija (das neu geschaffene Doppel-Akaija oder Akaija-Iloa) geht tiefer in das erste hinein. Sie sind anders und sie fühlen sich alle anders an, die Welt liegt offen, wofür man nicht eigene Worte haben kann. Es ist, als ob sie mehrdimensional sind. Dieses Akaija-Iloa geht tiefer in das erste hinein, was in Ordnung ist, aber sei offen… und das Nächste wird kommen, wenn das Universum bereit dafür ist. Nun, wenn das menschliche Universum bereit dafür ist.
Sei also offen und du wirst es träumen.
Es wird in einem Traum kommen.

Frage von Wim: “Hat Linda das Akaija gefunden?”
(Anmerkung: Linda ist Wim’s vergangene Liebe)

Sie…. ja! Wir können sagen, sie hat es gefunden. Und … hat es zu dir gebracht. Es ist nicht nur ihres, sie wusste einfach, wie sie es finden konnte und es war Teil ihres Schicksals,… dass ihr offen ward, es zu empfangen.
Und du warst offen, weil du dich ihr gegenüber geöffnet hast.
Es ist ein Werkzeug für… es ist eines der Werkzeuge für den nächsten Schritt.
Und… wenn seine Energie in dir und den Menschen, die es empfangen und tragen und benutzen, integriert wird, erst dann wird ein anderes Werkzeug bereit sein und dieses wird weniger wichtig werden.
Es ist ein Werkzeug für Transformation. Und wenn diese energetisch vollzogen ist, dann wird ein anderes Werkzeug für die nächste Stufe da sein, und zugleich die nächste Stufe.

Und sie werden nicht alle Formen sein… sie sind alle unterschiedlich. Doch das Beta, das nächste, ist eine Form. Achte nicht darauf, dass sie kreisförmig ist. Es ist also, wenn du ein… du bist ein Transformator. Das ist deine Aufgabe auf der Erde. Es ist, die andere Seite zu sehen und zu helfen, die Brücken zu ihr zu bauen. Du weißt nicht, wie die andere Seite aussieht, aber du kannst sie sehen. Ich meine, du weisst nicht, was es bedeutet, wenn du dort ankommst. Doch du hast einen größeren Horizont als die meisten Menschen.
Und so werden die Werkzeuge kommen, um dir den nächsten Schritt zu ermöglichen.
Du bist also ein Transformator, du kamst auf die Erde, als die Erde sich besonders verändern musste. Das ist dein Job, das ist deine Leidenschaft… Manchmal denkst du “warum komme ich in so schweren Zeiten?” Doch dann lächelst du und denkst, das ist es, was ich liebe.

Es ist also nie einfach, also wählt man nicht das Leichte. Und… was schwer für dich ist, dass die meisten Leute nicht das bekommen, was du bekommst… Und so zweifelst du manchmal an dir selbst oder fühlst dich gespalten: “Bin ich verrückt… bin ich dumm, meine Zeit damit zu verbringen?”
Doch weißt du… du gehst nach vorne und die Massen sind nicht bei dir. Doch so soll es nicht sein. Ihr seid alle Transformatoren… ihr drei (Linda, Marianne und Wim). Es ist ein harter Job, aber… ihr liebt ihn.
Und deshalb seid ihr zu diesem Zeitpunkt gemeinsam gekommen.

Loes van Loon

Loes van Loon ist ein bekanntes und sehr treffsicheres hellsichtiges Medium. Sie ist auch Schriftstellerin und hat zusammen mit ihrem Geisterführer Hebenes mehrere besondere Bücher veröffentlicht, die ein sehr klares Bild von der Welt des Lichts vermitteln, mit der wir alle intensiv verbunden sind, obwohl wir das nicht immer wissen.
Alle Bücher sind sehr empfehlenswerte Lektüre. Zu bestellen im Buchhandel oder unter www.uitgeverijpetiet.nl (auf Niederländisch).

Verbunden durch das Licht
Wir sind alle auf dem Weg zur Vollkommenheit
In der Liebe wirst du zurückkehren
Du wirst von unserer Liebe getragen
Wandernde Seelen werden gerettet
Das Licht der Liebe durchbricht den Schmerz der Seele
Die Entscheidung für die Liebe bietet Sicherheit

Door Licht Verbonden

Erste Übertragung von Loes (und Hebenes), Oktober 2005

Es gibt noch eine zweite Lesung von Loes, vom Februar 2014 (kommt später dazu)

Im Laufe der Jahre haben wir Loes mehrmals konsultiert, auch weil sie diejenige ist, die mich (Wim) in Kontakt mit meiner verstorbenen Freundin Linda brachte, sechs Monate nach ihrem Tod. Dieser Kontakt war so besonders und so überzeugend, dass alle meine Zweifel sofort beseitigt wurden. Ich erhielt auch viele Antworten auf die vielen Fragen, die ich hatte. Fragen, die jeder in einer solchen Situation hat, wenn er kürzlich einen geliebten Menschen verloren hat.
In einem solchen Moment sind wir verletzlich und leicht beeinflussbar durch Menschen, die vorgeben ein Medium zu sein, es aber nicht sind. Und woher wissen wir, ob wir bei einem Medium sind oder nicht? Und woher wissen wir, ob wir es mit einem mit dem Licht verbundenen Medium zu tun haben?
Um mein Vertrauen in sie zu stärken, begann Loes schon während des ersten Gesprächs, mir einige Details über Linda zu erzählen, die sie absolut nicht wissen konnte, wie zum Beispiel die langen Katzenspuren auf ihren Unterarmen, die Linda ihr zeigte. Das war das Ergebnis eines Katzen-Zickenkrieges vor Jahren, bei dem Linda sich eingemischt hat um sie zu trennen. Sie waren zu Narben geworden.
Siehst du… wenn wir solche Details von einem Medium hören, das nichts darüber wissen kann, wird es zur Gewissheit, dass alles in Ordnung ist. Dieses Vertrauen ist notwendig, denn nur dann wirst du in der Lage sein, die schönen Botschaften, die Hebenes dir geben wird, anzunehmen. Natürlich hatte Linda mir damals eine Menge zu erzählen.
Lies dazu mein Buch ‘Lady of the Rings – Die Freiheit der Wahl’.

Das folgende Gespräch ist ein Auszug aus einem späteren Gespräch, als das Akaija zur Sprache kam: das Juwel, das Linda an mich weitergab, um der Menschheit zu helfen.

Loes: “Du solltest es nicht zum Pendeln benutzen.
Das ist ein Energiefluss”, wird mir gesagt. Dies! Es ist ein Fluss von Energie.
Du musst es als einen Lichtblitz sehen, einen Laserstrahl, der… du weisst ja, wie Laser funktionieren, der… der ‘da’ durchgeht, den sehe ich wie einen dieser Strudel, wie Chakren beschaffen sind, diese kleinen Strudel… Dann sehe ich hier whzzzz so einen Punkt durchfallen… hier so einen Strudel… dann kommt dieser Punkt… und es kann… nennen es einen Punkt. Dann sehe ich einen Saugnapf… So könnte dies in der Tat eine Große Wirkung haben.

Was ich sehe hiermit: “Wenn die Leute es tragen, fängt ihr Energiefluss an richtig zu funktionieren, also die Meridiane. Blockaden verschwinden. Das tut den Meridianen sehr gut, die oft voller Blockaden sind. Dadurch wird der Energiefluss des Körpers wieder in Gang gebracht. Das ist es, was es tut.”
Loes erklärt auch, dass dieses Schmuckstück nicht immer bei jeder Krankheit funktioniert. Manchmal ist es vorherbestimmt, dass Menschen krank werden, weil es in ihrem ‘Schicksal’ liegt. In solchen Fällen würde dieses Schmuckstück ihr vorgegebenes Schicksal verändern. Die Geistesführer, die wir als Menschen alle in uns tragen, bewachen diesen Zielplan.
Loes: “Und dann sehe ich einen Geistesführer… nicht jetzt, heute, für dieses Akaija wird das nicht passieren… aber ich sehe einen Führer. Wenn Menschen – Krankheiten sind auch vorbestimmt –, dann sehe ich die Führer nur diesen Laserstrahl bewegen, wie wir eine Kerze ausmachen.
Wenn die Menschen krank werden sollen, dann wird das Akaija nicht funktionieren. Wenn es das Schicksal ist.
Doch dieses sorgt dafür das, wenn sich die Menschen unwohl fühlen, unwohl in ihrem Körper und dann müde werden, und solche Sachen… und es ist eine nicht vorbestimmte Krankheit… Also gut… was das Akaija bei mir bewirkt ist, dass ich sofort anfange, anders zu atmen. Ich fühle mich sofort offener, luftiger, leichter. Das liegt an der Umstellung und dem Fluss, so dass sich der Körper… es fühlt sich an, als würden sich die Dinge sofort öffnen.”

Wim: “Also du kannst auch eine unangenehme Reaktion vom Akaija bekommen?”
Loes: “Ja, sofort! Aber das ist nur für einen Moment. Es dauert nicht Monate. Doch man bekommt sofort eine Reaktion darauf. Das ist sehr kräftig, Mann. Unterschätze es nicht! Das wird eine Menge Leute heilen! Cool… stark das Ding! Speziell. Es lässt Energiefelder wie verrückt fließen. Man muss es wie einen stromführenden Draht sehen… Ich kann sehen, wie es durch den ganzen Körper geht.”

Wim: “Heißt das auch, wenn die Energie besser fließt, dass die Menschen besser vor äußeren Einflüssen geschützt sind?
Loes: “Ja, und gegen Viren und all so ein Zeug. Ja, genau.”
(Ende des Gesprächs)

Einige Bemerkungen hierzu…
Ich war ziemlich fasziniert von Loes’ Aussage, dass “sie” (unsere Geistesführer) ein Akaija einfach ‘ausschalten’ können, wenn es (scheinbar) in jemandes Schicksal liegt. Wir haben zwar einige Erfahrungen gehört, die darauf hindeuten, aber zum Glück nicht viele.

Was wir mehrfach gehört haben, ist fast schon witzig…
Manchmal wird ein Akaija am Morgen zerquetscht gefunden… auf dem Nachttisch! Während es am Vorabend noch intakt war. Diese Menschen rufen uns am nächsten Tag an, erzählen uns, was passiert ist und verstehen es gar nicht.
Wenn man so etwas einmal erzählt bekommt, glaubt man es nicht wirklich und denkt ‘die müssen das im Schlaf gemacht haben’.
Doch wir haben ähnliche Geschichten, manchmal mit fast genau gleichen Worten, schon mindestens 10 Mal gehört und dann wird es eine andere Geschichte. Offenbar sind “sie” (die Geistesführer) zu mehr fähig, als wir denken. Übrigens, es handelte sich immer um das kleine (1,9 cm) silberne Akaija.

Ein möglicher Grund dafür ist, dass das Akaija manchmal “eliminiert” wird. Oder besser: das Akaija gibt sich den Menschen hin der es gerade in der Hand hat.
Auf Nachfrage stellte sich in allen Fällen heraus, dass ihr Akaija stark verschmutzt war und zwischendurch nicht gereinigt wurde. Diese Menschen liefen mit ihrer eigenen negativen Energie herum, denn das Akaija ist auch in der Lage, diese Energien einzufangen. Normalerweise wird diese Energie durch das Akaija geleitet und abgeführt. Doch in schweren Fällen (z.B. viel Strahlung, Stress, schwere Krankheit, etc.) hat das Akaija viel zu viel zu verarbeiten und wenn es nicht richtig gereinigt wird, kann die schädliche Energie nicht schnell genug abfließen und kann(!) wirkungslos werden.
Um dies zu verhindern, raten wir diesen Menschen, ihr Akaija regelmäßig zu überprüfen und ggf. zu reinigen. Die physikalische Reinigung ist auch eine energetische Reinigung. Wenn es wieder blank aussieht und du das Gefühl hast, dass du es tragen möchtest, kannst du davon ausgehen, es funktioniert wieder gut.
Wenn du das nicht tun würdest, könnte dein Geistesführer eines Tages entscheiden, dass dein Akaija einfach verschwindet oder auf irgendeine Weise ausgeschaltet wird, um zu verhindern, dass die Energie, die es gespeichert hat, dich erneut belastet.
Ich stelle mich mir so etwas vor, wie dein Geistesführer auf dem Nachttisch tanzt :-).

2. Durchgabe von Loes (und Hebenes), Februar 2014

Da im April 2014 einige unsere Artikel in der populären russischen Zeitschrift Oracul (+500.000 Leser!) erschienen, hat uns die Chefredakteurin Olga Monokova gebeten, unsere hellseherische Freundin Loes van Loon um eine Erklärung zu dem Gemälde Aura Healer zu bitten.
Dort war der Beginn des Akaija! Loes und ihre Geistesführer ( „Ihre Jungs“, wie sie sie liebevoll nennt) sind Geburtshelfer für das Akaija, daher haben wir Olga von ihr erzählt. Anstatt über das Gemälde Aura Healer zu sprechen, spricht sie sofort über das Akaija, da Akaija und Aura Healer unzerbrechlich miteinander verbunden sind.
Also nochmals: Dank an Loes und ihre Geistesführer …

Loes: Natürlich!
Es ist eine Energieform, ich sehe, dass Meridiane berührt werden, bzw. wiederhergestellt werden. Es stimuliert geschwächte Körperteile. Was schläft, wird geweckt, zum Arbeiten angeregt.
Ich sehe das so: Wenn ein Organ im Körper in Unbalance ist, wird dieses Organ von der Energie des Akaija „eingekapselt“. Es wird energetisch vom Körper getrennt sodass diese zerstörerische Energie ihn infizieren kann… wie eine andere Farbe in der das kranke Organ schwimmt. Wenn die gestörten Meridiane wieder zu fließen beginnen, gibt es mehr Gleichgewicht im Körper und die Energie und die Lebenskraft des Körpers wird wiederhergestellt. Infolgedessen gibt es mehr Gleichgewicht.
Nennen Sie hier viele Beispiele von Kunden, sagt Heeb.
(Anmerkung von Wim: also hier kannst du die Erfahrungen lesen)

Das Akaija bringt Heilung. Wie ein Wirbel, sehe ich es in den Körper fließen, zu den Punkten die nicht funktionieren. Stellen Sie es sich vor wie eine Lichterkette von Weihnachtskerzen. Wo ein Licht nicht brennt… ich sehe danach dass die Kerze wieder brennt.
Ohne Zweifel werden so die Meridiane geheilt.
Ich habe auch das Gefühl dass jeder anfängt anders zu atmen. Offener, tiefer, besser.
Es reduziert Stress.
Kurz gesagt: ein Arzt um deinen Hals.
Wunderbar zu sehen, wie eine 8, die sich sehr schnell dreht, einen Wirbel bildet und sich daher wie ein Tornado entlang der geschwächten Meridiane dreht. Genial!
Die himmlischen Mächte halfen und helfen dabei.
Es gibt einen Laserstrahleffekt, es funktioniert wie die 8, die ich gerade beschrieben habe. Weil es sich so schnell aufbaut und dreht, sieht es aus wie eine Kette, die wie ein Laserstrahl erscheint. Doch es ist ein Wirbel, der eine heilende Wirkung hat.
Heeb (Hebenes) zeigt mir nun einen Menschen mit einer schwach gefärbten Aura von stumpfer Farbe. Dann zieht er das Akaija an und ich sehe ich wie die Farben „aufwachen“ und die Aura heller wird.

Dieses wird So

Dieses wird So

Dieses wird So

Usw.

Kurz gesagt, das Akaija hat ganz besondere Heilkräfte.

Nun ihr Lieben, ihr seid willkommen. Und natürlich kannst du über „die Jungs“ schreiben. Immerhin haben sie dir auf große Verkäufe eingestimmt. Ohne ihre Hilfe hättest du angefangen, in kleinem Maßstab zu denken. Diese Geschichte ist Teil des Ursprungs des Akaija, wie du damit umgegangen bist. Ist gut!

Das Gemälde funktioniert genauso. Davor stehend erfüllt es Menschen. Doch es ist besser, das Akaija um den Hals zu tragen. Man kann nicht immer vor einem Gemälde stehen.

Es ist sehr wichtig: bitte über beide Dinge in der Zeitschrift schreiben!

Die Farben des Gemäldes spiegeln wider, was das Akaija bewirkt: eine wirbelnde Drehbewegung, wie ein Kern, so funktioniert das Akaija. 

Die Farben repräsentieren die Aura, die wieder in Schwingung gebracht werden, weil die Meridiane wiederhergestellt wurden. Also auch hier Heilung.

Vor dem Gemälde zu stehen hat die gleiche Wirkung wie der Schmuck. Obwohl ich denke, dass „Schmuck“ ein verrücktes Wort für die Akaija ist.

Es ist kein Schmuckstück, es ist ein Heiler.

LIEFSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSS

Dies wird auch übersetzt in:

Translate »