Datenschutz

Dieser Seite beschreibt wie wir (Akaija & Art) deine Privatsphäre respektieren. 

Welche Informationen werden angefordert?

Für die Bearbeitung von Bestellungen werden folgende Daten online gespeichert:

1. Rechnungsadresse: Name, Adresse, Postleitzahl, Stadt, Bundesland, Land, Telefon, E-Mail
2. Falls zutreffend: Lieferadresse.
3. Was du bestellst oder bestellt hast und die damit verbundenen Kosten.
4. Die Zahlungsmethode.
5. Die Versandart.

Auf unserem Heimcomputer (Apple) speichern wir die gleichen Daten. Dazu verwenden wir eine externen Backup-Platte. Als Datenbankprogramm verwenden wir Filemaker.

Bei ‘Kasse’ werden deine Bank- oder Kreditkartendetails gefragt. Dazu wirst du zur Zahlung weitergeleitet an eine Internetkasse. Dies sind spezialisierte Unternehmen, die  ‘Internet Payment Providers’ genannt werden.
Wir arbeiten mit den folgenden Internet Payment Provider:

Multisafepay (https://www.multisafepay.com)
Sisow (http://sisow.nl/)
Paypal (https://www.paypal.com/)

Welche dies in deinem Fall ist, hängt davon ab welche Zahlungsmethode du wählst.
Wir speichern deine Kontodaten nicht, daher ist unser Webshop für Hacker weniger attraktiv.

Wofür verwenden wir deine Informationen?
Für die Bearbeitung von Bestellungen. Im Auftrag der niederländischen Steuerbehörden müssen wir alle Rechnungen, digital oder auf Papier, für 7 Jahre aufbewahren.

Darüber hinaus speichern wir eure Erfahrungsberichte (Testimonials), wenn du uns darüber informierst. Dies ist, um die Funktionsweise des Akaija & Art Produkte besser zu verstehen und evt. andere Menschen damit zu helfen.

Wir geben deine Daten niemals an Dritte weiter!
Deine Erfahrungsgeschichten werden nur online genutzt werden, wenn du uns eine Erlaubnis gegeben hast. Und dann in der Regel nur unter deinem Vornamen. Wir schreiben keine fantasierten Erfahrungsberichte! Die Berichte sind höchstens geringfügig angepasst, um die Lesbarkeit zu verbessern oder um Sprachfehler zu korrigieren.

Wie sichern wir deine Informationen?
Unser Webshop arbeitet via SSL (Secure Socket Layer).
Unser Heimcomputer ist bereits sehr sicher (Apple OSX) und zusätzlich mit Antivirensoftware geschützt. Transaktionsdaten sind durch die verschiedenen Internetkassen gesichert. Wir arbeiten bewußt nicht ‘in the Cloud’, weil wir diesem System nicht trauen.

Die Verwendung von Cookies
Cookies enthalten kleine Datenmengen, die auf deinem eigenen Computer gespeichert werden, abhängig davon welchen Browser du verwendest, welche Artikel in deinem Einkaufswagen sind und welche Einstellungen du festgelegt hast.
Leider funktioniert unser Webshop ohne Cookies nicht richtig.

Die letzte Änderung dieser Seite stammt vom 11. Februar 2021

Dies wird auch übersetzt in:

Translate »