Lady of the Rings – Eine freie Wahl… gibt es die?

Lady of the Rings

Eine freie Wahl… Gibt es die?

Eine 100% wahre Geschichte, die sich wie ein Thriller liest

Die Menschen, die es gelesen haben, waren tief bewegt und konnten es nicht aus der Hand legen.

Lady of the Rings liest sich wie ein Thriller, ist jedoch die reine Wahrheit! Dieses Buch wird dich wach halten, es wird dich staunen lassen, es wird dich wütend machen und… es wird dich zum Weinen bringen.

Es ist die Geschichte von:

– Linda, einer Lehrerin, die von ihren Schülern sehr geliebt wird. 1985 wird sie im Auto von einem Blitzschlag getroffen. Dies ist der Beginn einer Krankheit, die sie bis auf den Grund ihrer Seele verändern wird. Es ist auch der Beginn eines besonderen Symbols, eines Juwels, das sie zur Lady of the Rings machen wird.
– Igor, einem Russen, der 1530 zur Zeit Iwan des Schrecklichen auf das Schlachtfeld geschickt wird, während seine Frau hochschwanger ist. Und plötzlich befindet er sich im Jahr 2001. Und doch ist dieses Buch eine wahre Geschichte!
– Amá, einer Frau mit Humor aus dem Jenseits, die Linda vorschlägt, eine Lichtwand als Schutz um ihr Haus herum zu bauen.
– Marianne, einer Therapeutin, die einen Anruf erhält, um eine schwerkranke Patientin zu behandeln, die jede schulmedizinische Hilfe abgelehnt hat.
– Wim, der eines Nachts einen Kontakt mit dem Jenseits erlebt, der sein Leben völlig auf den Kopf stellt.
– Einem einzigartigen Ring, inspiriert von Linda, der auch Wim inspiriert, fünf andere Ringe zu finden, und heimlich… auch einen ungesehenen Ring, einen Ring, der sie alle in Liebe vereint.
– Akaija, Lindas Geschenk an die Menschheit. Dieses Symbol wird nun von zehntausenden Menschen weltweit getragen. Es verblüfft einige Wissenschaftler und symbolisiert: Wir sind Eins.

 Doch vor allem ist dies eine bewegende Liebesgeschichte jenseits der Grenzen von Leben und Tod.

Karin Steiner, die Übersetzerin, schreibt:

“Voller Dankbarkeit, Demut und Staunen durfte ich dieses Buch gemeinsam mit Wim und Marianne in die deutsche Sprache kleiden. Linda, Wims verstorbene Seelengefährtin, die einen ganz besonderen Anteil am Gelingen dieses Buches hat, ist in meinem Herzen. Das Ziel aller Anstrengungen dieser liebevollen Menschen ist, ein Stück des Himmels – was für Jeden etwas anderes sein kann – auf die Erde zu den Menschen zu bringen.
Hiermit möchte ich Dir dieses wunderbare Buch (voller Wunder im wahrsten Sinne des Wortes) auf Deinen Nachttisch legen.

Hast Du den nächsten Tag frei? Es könnte eine schlaflose Nacht werden.
Die Geschenke, die in diesem Buch verpackt sind zahllos: eine wahre Lebens- und Liebesgeschichte, Tod und Leben, Tränen und Schmerz, Glaube an die Liebe, die alle Schranken überwindet, Hoffnung und Neubeginn und die Geburt eines „Heilenden Juwels aus der Geistigen Welt“…und in allem fließt die bedingungslose Liebe.
Der Dalai Lama sagt: „Noch unsere kleinste Handlung beeinflusst das gesamte Universum“.
Dieses Buch erzählt davon und es wird Dich und deinen Blick auf das Leben, auf dein Leben verändern.
Was ist die kleinste Handlung für Dich?
Ich wünsche Dir und mir, lass es zu, dass dieses Buch dein Herz berührt, wie es meines berührt hat.

Kleve, im April 2021 Karin Steiner

Besonderheiten

The Lady of the Rings – Eine freie Wahl… Gibt es die?
Autor: Wim Roskam
Paperback
310 Seiten
ISBN-13: 9783754337233
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: 29.09.2021 
Sprache: Deutsch 
Farbige Seiten: Ja

Wim Roskam 

Wim Roskam, geboren 1960, hatte schon als Kind ein reges Interesse an der Natur und dem Kosmos.
Schon immer beschäftigte ihn die Frage, was wohl die Ursache der Disharmonie zwischen Mensch und Natur sein könnte. Obwohl er als Lehrer, Kalligraph und Computer-Programmierer ausgebildet wurde, sehnte sich sein Herz danach, Bilder und Gemälde zu schaffen.
Die schwere Krankheit und der Tod seiner Partnerin Linda im Jahr 2001 beflügelte seine Kreativität und führte ihn zur bildenden Kunst und zum Objektdesign. Er lebt nun als Maler und Goldschmied, fertigt Skulpturen und publiziert als Autor. Noch immer wird er aus der jenseitigen Welt durch seine ehemalige Gefährtin Linda inspiriert.
Diese Inspiration gibt seinen Arbeiten eine besondere Kraft. Wim und seine jetzige Lebensgefährtin Marianne haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Botschaft ‘Wir sind Eins’ in die Welt zu tragen. 

Screenshots

LOTR-DE-62-63
LOTR-DE-62-63
LOTR-DE-66-67
LOTR-DE-66-67
LOTR-DE-122-123
LOTR-DE-122-123
LOTR-DE-236-237
LOTR-DE-236-237
LOTR-DE-250-251
LOTR-DE-250-251
HC-Slot-Katze auf LOTR
HC-Slot-Katze auf LOTR

Der Ring

In dem Zeitraum (2000-2002), in dem diese Geschichte spielt, war der Ring noch nicht fertig. In 2002 gab es lediglich eine Zeichnung.
Es war ein schwieriger Prozess ihn in physische Form zu bringen. Doch endlich… Im November 2017 (15 Jahre später!) hat Wim mit Hilfe moderner Software und viel Training die digitale 3D-Version des Rings erstellt.

The Lady of the Rings?

Ja, Linda kann in der Tat als die Herrin der Ringe bezeichnet werden, da sie Wim dazu inspirierte, ein altes Muster wiederzuentdecken. Es bezieht sich auf ein Netz von Linien die die ganze Erde umgeben. Es begann mit einem Gemälde (Aura Healer), auf dem ein scheinbar einfaches Symbol plaziert war. Dieses Symbol wurde zu einem Objekt. Und dieses wiederum wurde zu einem Heilwerkzeug. Ausserdem erhielt es von Linda einen Namen: Akaija  Dieser Name bezieht sich auf eine Insel im Pazifischen Ozean: Anietyum, Vanuatu. Diese Insel ist Teil einer Anordnung vieler der wichtigsten megalithischen Stätten der Erde. Selbst heute entwickelt sich diese Geschichte weiter. Der rote Faden in allem, was entdeckt wurde, ist die Botschaft, die Linda von Anfang an der Welt geschenkt hat: Wir alle sind eins.

Somit haben wir erkannt, dass Lindas Geschichte und dieses Buch diesen Titel verdienen: The Lady of the Rings.

Natürlich kennen wir alle die große Geschichte von Tolkien und die Filmtrilogie Der Herr der Ringe. Die Geschichte von Mittelerde beginnt mit Worten wie diesen: “Doch im Geheimen schmiedete der dunkle Herrscher Sauron einen Meisterring. Und in ihn goss er seine Grausamkeit, seine Bosheit und seinen Willen, alles Leben zu beherrschen. Ein Ring, um sie alle zu beherrschen. Ein Ring, um sie zu finden. Ein Ring, um sie alle zu holen und in der Dunkelheit zu binden.”

Diese berühmte Geschichte erzählt von der Suche nach dem dunklen Ring und seiner Zerstörung auf dem Schicksalsberg in Mordor, dem einzigen Ort auf der Erde, an dem dies möglich ist.
Doch die tiefere Bedeutung dieser Geschichte handelt von der Reise einer Seele auf der Erde, um das Böse zu überwinden. Möge dein Herz wahrhaftig sein, wenn die Dunkelheit hereinbricht. Um diese Aufgabe zu bewältigen, helfen zahllose andere Seelen Frodo und Sam. Sowohl Frodo als auch Sam werden mit der Herausforderung konfrontiert, ihre innere Dunkelheit zu überwinden.
Dies symbolisiert den Weg jeden Menschens: du kannst den Dunkelheit nie verschwinden lassen. Sie ist immer da! Es wird immer Licht und Schatten geben.
Doch… du kannst mit Liebe und deinem Seelenlicht die Dunkelheit im Schach halten. Sobald du der Dunkelheit in Liebe begegnest, verliert sie alle Macht über dich. Dein Seelenlicht ist das Licht, was deine Seele aus der Seelenheimat mit auf die Erde gebracht hat. Und dieses Licht ist nicht-zerstörbar, ist unendlich.
Eine Freie Wahl… Gibt es die? Für mich gibt es diese freie Wahl. Ich kann mich entscheiden ob ich im Licht oder im Schatten leben möchte. Diese Wahl kann niemand dir abnehmen. Vor allem in dieser Coranazeit gibt dieses Buch dir und vielen Menschen Mut und Hoffnung.

Um die Worte des dunklen Ring von Sauron in Licht zu transformieren, wurde dieser Ring kreiert: “Fünf Ringe, inspiriert von Linda. Einer für jedes Element: Erde, Metall, Wasser, Holz und Feuer. Doch im Verborgenen zeigt sich ein anderer Ring: ein sechster Ring… der alle Kraft und Macht hat, in Licht und Liebe die Menschheit zu vereinen.

The Lady of the Rings Ring
 
 

Dies wird auch übersetzt in:

Translate »